Maja Classen

In their words: Maja Classen

Maja Classen wuchs in Hamburg auf, studierte Regie an der HFF „Konrad Wolf“ (Filmuniversität Babelsberg) und lebt und arbeitet seitdem in Berlin. Sie dreht Dokumentarfilme und Spielfilme, arbeitet als Dozentin und an verschiedenen Hochschulen und berät Filmemacher*innen als Mentorin und Dramaturgin in kreativen Prozessen. Ihre Filme widmen sich Subkulturen, sozialen, politischen und persönlichen Themen. Die Protagonisten verbindet ihre Sehnsucht nach Liebe und Anerkennung, Kampf gegen Einsamkeit und Ausgrenzung. Majas Regiehaltung betont den subjektiven Blick, knüpft an das Cinéma Vérité an, wobei jeder Film seine eigene künstlerische Form findet.