23.Jun.2024 || a collaboration || Performance || Agnus Dei || Societaetstheater || fachbetrieb rita grechen Feelings-performance Ann Antidote || Dresden || Verschoben (von 31.08.2023).

Acting, rope by Ann Antidote

More: Agnus Dei

Durational performance / begehbare Installation / Musiktheaterst├╝ckentwicklung von fachbetrieb rita grechen und FEELINGS Agnus Dei ist eine St├╝ckentwicklung ├╝ber die Verflechtungen von Macht und Sexualit├Ąt. Wir entwerfen eine fiktive Gemeinschaft, zwischen queerer BDSM-WG und katholischem Kloster. In einem opulenten Musiktheaterabend, der ├╝ber Stunden das ganze Haus und den Garten des Societaetstheaters bespielt, verhandeln wir Diskurse um Macht und Sexualit├Ąt dem Publikum. Konzeptteam: Jil Dreyer (FEELINGS), Hannes K├Âpke (fachbetrieb rita grechen), Josef Mehling (FEELINGS), Jasmina Rezig (fachbetreib rita grechen) und Julius Zimmermann (fachbetrieb rita grechen) Grafik: Julius Zimmermann Produktionsleitung: Helena Bschaden Grafiken / 3D Animation: Julius Zimmermann Eine Produktion von fachbetrieb rita grechen und FEELINGS in Kooperation mit dem Societaetstheater Dresden. Gef├Ârdert durch den Fonds Darstellende K├╝nste aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung f├╝r Kultur und Medien im Rahmen von NEUSTART KULTUR und durch die Landeshauptstadt Dresden.